Wow-Ideen für den wirkungsvollen Präsentations-Einstieg

Stell Verbindung her

 

 

Zuhörer fragen sich bewusst oder unbewusst: Wer ist der Präsentator? Um welches Thema geht es? Was habe ich davon?

  • Geh darauf ein, was dich befähigt, über das Thema zu sprechen bzw. was dich begeistert.
  • Zeige auf, was du mit deinen Zuhörern gemeinsam hast oder hattest.
  • Erläutere, welchen Nutzen deine Zuhörer von deinem Thema haben.

Stell eine Frage

 

 

„Wie wird man ein guter Redner?“

Hast du über diese Frage nachgedacht? Ja? Dann hat sie als „Suchauftrag ans Gehirn“ funktioniert. Stell eine Frage, die mit deinem Thema zu tun hat und deine Zuhörer interessiert, dann hast du ihre Aufmerksamkeit.

Mögliche Fragearten: Überraschung, Provokation, Humor, Problem thematisieren, rhetorische Frage.

 

Erzähl eine Geschichte

 

 

Geschichten transportieren nicht nur Sachinformationen, sondern schaffen Verbindung von Mensch zu Mensch. Ideen für den Einstieg:

  • Persönliche Geschichte
  • Aktuelle Ereignisse („Heute morgen kam in den Nachrichten …“)
  • Fabel, Märchen oder selbst erfundene Geschichte
  • Geschichte einer bekannten Persönlichkeit

Mach klar, warum man dir zuhören soll

 

 

Wenn deine Zuhörer erkennen, warum es sich lohnt, dir zuzuhören, dann werden sie an deinen Lippen kleben. Finde vorab heraus:

  1. Was dein Publikum interessiert
  2. Wie du das bieten kannst
  3. Formuliere zu Beginn der Präsentation ein Versprechen, dass jeder Zuhörer denkt: „Jetzt bin ich echt gespannt“.

 

praesentieren lernt man nur durch praesentieren

Ähnliche Beiträge: