Showeinlage: Wie schlechte Formulierungen in Präsentationen wirken

 

Und was Sie noch alles in Pausen machen können ist faszinierend. Sie erfahren es im Training. Ich komme zum Ende meiner Präsentation und möchte mit einer kleinen Showeinlage für Sie heute meine Präsentation zum Ende führen und dieses Thema ist die aktive Zuhörersterbehilfe.

Sie haben es heute schon viele Tipps bekommen, wie Sie dafür sorgen, dass Ihre Zuhörer garantiert sich zu Tode langweilen. Ich gebe Ihnen jetzt noch ein paar mehr Infos mit auf den Weg und darf hier ganz herzlich den Steffen begrüßen. Der Steffen ist ein Zuschauer/Zuhörer, wie Sie auch, und was den Steffen wirklich auszeichnet ist, dass ein total offener Mensch ist und im Endeffekt ein offenes Buch. Man sieht sofort was denkt der jetzt. Das ist das Tolle am Steffen. Ich, der Herr Moll, habe heute ein Meeting anberaumt und Steffen und Sie sind in diesem Meeting. Und ich beginne jetzt, indem ich sage: „Guten Tag. Schön, dass Sie so zahlreich erschienen sind. Ich freue mich, dass ich mit euch über ein wichtiges, wirklich wichtiges Thema sprechen kann. Leider hatte ich einfach nicht genügend Zeit, mich auf diesen Termin heute gründlich vorzubereiten. Na ja, schauen wir mal, wie das wird. Ja, Sie wissen, wir haben uns heute hier getroffen, um über das Thema unserer Vertriebspräsentation zu diskutieren und wie Sie außerdem noch wissen, sagen Bilder mehr als tausend Worte. Unsere Präsentation enthält aber aktuell noch sehr viele Textfolien. Das ist das Problem in unserer aktuellen Präsentation. Wir sollten außerdem auf unsere Botschaft mit aufnehmen, dass wir unseren Kunden durch innovative Lösungen helfen, ihr volles Potenzial zu entfalten, dabei Kosten zu optimieren und von Synergie Effekten so richtig zu profitieren. Ja, so, das glaube ich das reicht jetzt erstmal. Jetzt machen Sie sich am besten jeder mal Gedanken von Ihnen und wir besprechen das dann bei Gelegenheit einfach mal irgendwann weiter. Das letzte zum Schluss: Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit.“

Das Event “Kundengewinnung neu gedacht”

Für Geschäftsführer, Marketing- und Vertriebsexperten in den denkmalgeschützten Hallen des ehemaligen Landesflughafens Württemberg: inklusive Impulsvorträgen, Workshops und Führung durch die Oldtimeraustellung. Als einer der drei Speaker und Mitveranstalter am 15. November 2016, veröffentlichen wir in einer Videoserie die Highlights des Vortrags von Steffen Moll: “Die erfolgreiche Vertriebspräsentation”.

Viel Vergnügen und wertvolle Impulse zu Ihrer persönlichen Kundengewinnung neu gedacht.

Jetzt auch als Workshop für alle Vertriebskräfte mit Umsatz- und Kundenverantwortung.