Überwältigt. Wow. Wahnsinn. Danke für eure Begeisterung!

„Die erfolgreiche Vertriebspräsentation“ – so der Titel meines Vortrags bei der IHK Stuttgart. Auch die Veranstalter waren von den vielen Teilnehmern überrascht und mussten, selbst im großen Saal, noch Sitzplätze nachträglich zur Verfügung stellen.

Und ich bin einfach nur begeistert von dem vielen, tollen Feedback – mündlich oder auch per Mail. Wie z.B. dieses über XING:

„Du hast es geschafft uns mit deinem Vortrag neue Impulse zugeben…nochmal Danke…  werden auch unsere Präsentation dementsprechend abändern.“

Eine Präsentation sollte informieren

Es freut mich also sehr, dass ich „neue Impulse“ geben konnte (und das nachdem alle einen langen, sommerlich-heißen Arbeitstag hinter sich hatten).

Eine Präsentation sollte unterhalten

Anregende Gespräche, Fragen und Diskussionen bis weit nach dem offiziellen Ende über Persönliches, Vertrieb und Präsentationen, die sich bis in die Bar „Schankstelle“ und auf den Platz vor der IHK Zentrale ausdehnten.

Eine Präsentation sollte inspirieren

Was nutzt der beste Ratschlag, wenn er nicht umgesetzt wird. Die Motivation und klare Absicht der zitierten Teilnehmerin „unsere Präsentation dementsprechend abändern“ zu werden, ist das größte Kompliment, das ich mir vorstellen kann.

 

 

Lust auf mehr

Das Workshop-Kontingent ist nach nur 48 Stunden auch fast ausgeschöpft: Lediglich 2 freie Plätze haben wir für die Veranstaltung „Vertrieb neu gedacht“ am 06.10.2016 für weitere IHK-Vortragsteilnehmer noch übrig.

Ich garantiere: dieses Event wird noch besser. Und dank den Workshops kann man noch mehr mitnehmen und umsetzen. Das wird der Hammer.

Eure Begeisterung ist unser Antrieb. Bis demnächst.

Ähnliche Beiträge:

Weiterlesen  Meine Story, wie ich zum Storytelling kam